Rathaussturm 2015

Erwartungsgemäß haben die Dreistadtmöhnen Dülken mit ihrer Obermöhn Inge Gartz mit tatkräftiger Unterstützung des Dülkener Prinzenpaares sowie der Dülkener Kinderprinzessin auch dieses Jahr an “Altweiber” das Dülkener Rathaus erfolgreich gestürmt und den Schlüssel erobert. Da half es auch nicht, dass der Ortsbürgermeister Michael Aach den Vizebürgermeister Hans Willy Bouren und – zum ersten Mal – den neu im Amt tätigen Kämmerer Norbert Dahmen zur Verstärkung aus dem Nachbarort Viersen “eingeflogen” hatte.

Unklar blieb, weshalb es dem Kämmerer zunächst “blass um die Nase” geworden war. Lag es an der Aufregung oder an der wagemutigen Aussage des Vizebürgermeisters, dass das Bürgerhaus den Dülkenern erhalten bleibt. Den Dreistadtmöhnen war es am Ende egal; mit Bützchen und Orden versehen, kam aber auch die Farbe in das Gesicht des Kämmerers schnell wieder zurück.